ARCHIV 2011-2017


KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN

 

Gastbeitrag von DL-PrÀsident Josef Kraus im Weser-Kurier, 20.06.2017:
„Smartphones haben in der Schule nichts zu suchen.“
Interview mit DL-PrÀsident Josef Kraus im Focus, 13.06.2017
Lehrer appeliert an Eltern: „Was ihr im ersten Jahrzehnt versĂ€umt, ist  kaum aufzuholen.“ 
Interview mit DL-PrÀsident Josef Kraus  in der Deutschen HandwerksZeitung, 13.6.2017
„Wir brauchen eine Renaissance des Leistungsgedankens“
DL-PrÀsident Josef Kraus in der Huffington Post, 10.05.2017
„Die deutschen Schulen sind Ruinen: Es droht eine Bildungskatastrophe!“
DL-PrÀsident Josef Kraus in einem Gastbeitrag im Mannheimer Morgen, 08.04.2017
„Brauchen wir eine bildungspolitische Revolte, Herr Kraus?“
DL-PrÀsident Josef Kraus im Interview im Nordbayerischen Kurier, 10.01.2017
„MusterschĂŒler mit Leichen im Keller“ 
Portrait ĂŒber DL-PrĂ€sident Josef Kraus in der Stuttgarter Zeitung, 07./08.01.2017
„Ein Kraftmeier der Bildungspolitik“
PrĂ€sident Josef Kraus, Kommentar in „Die Tagespost“ , 07.12.2016
„Wir brauchen Bildung statt PISA“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus, Kommentar in „Die Tagespost“ , 02.12.2016
„Begabtenförderung nĂŒtzt allen.“
DL-PrÀsident Josef Kraus in der Kleinen Zeitung, Frage der Woche, 10.04.2016
„Sind Eltern zu ehrgeizig?“ 
10-Punkte-Programm des Deutschen Lehrerverbandes DL und seiner MitgliedsverbĂ€nde DPhV, VDR, VLW und BLBS zur Integration heranwachsender FlĂŒchtlinge in das Schulwesen, 02.12.2015
„LehrerverbĂ€nde fordern Masterplan zur Integration“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus in der Sendung „Aula“ im SWR 2, Text zum Nachlesen und Herunterladen, 13.09.15
„Ja, das Schreiben und das Lesen, ist nie mein Fach gewesen“ – Von der AbrĂ€umlaune progressiver PĂ€dagogik 
Interview mit DL-PrĂ€sident Josef Kraus in der Lausitzer Rundschau zum Thema „Helikopter-Eltern“ vom 27.05.15
„Eltern wie Überwachungsdrohnen“
Zum Thema Helikoptereltern im Rahmen des BĂŒrgerdialogs der Bundesregierung:
„Josef Kraus: Zwischen FĂŒhren und Wachsenlassen“
Eltern und Kinder zwischen AnsprĂŒchen, ÜberbehĂŒtung, SelbststĂ€ndigkeit und LebensqualitĂ€t 
In einem Interview zum Thema Bildungskanon verteidigte der PrÀsident des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus, den Bildungskanon der Schule:
„Wertekosmos vermitteln“
Das Interview erschien am 22.April 2015 in der HNA
DL-PrĂ€sidnet Josef Kraus hat sich in einem Beitrag fĂŒr „TUMULT –  Vierteljahresschrift fĂŒr Konsensstörung“, Ausgabe FrĂŒhjahr 2015, massiv gegen die „Konfession der PISA-Exegeten“ und die „Bologna-Konfession“ ausgesprochen
Josef Kraus: „Schluss mit der Re-Ideologisierung der Bildungspolitik!“

Weitreichende Resonanz auf Umfrage des Deutschen Lehrerverbandes zur Schreibschrift, 09.04.2015
Die Ergebnisse der Umfrage, die der Deutsche Lehrerverband zusammen mit dem Institut fĂŒr Schreibmotorik im Rahmen einer Bundespressekonferenz zur Handschrift prĂ€sentierte, haben eine breite Berichterstattung angestoßen
– Einen Überblick der Berichte und Kommentare finden Sie unter diesem Link auf der Seite des Instituts fĂŒr Schreibmotorik
DL-PrĂ€sident Josef Kraus erlĂ€utert im Interview mit dem scoyo-ELTERN!-Magazin, 25.02.15, warum er es fĂŒr falsch hĂ€lt, dass viele Eltern ihre Kinder mit immensem Leistungsdruck zum Abitur bringen wollen
„Welche Schule ist die richtige? Oder: Warum es nicht immer das Gymnasium sein muss“
– Kraus: „Die Weichen können immer wieder neu gestellt werden. Das deutsche Bildungswesen ist in besonderer Weise vertikal durchlĂ€ssig – ein Wechsel von einer Schulform zur anderen ist zu vielen Zeitpunkten möglich.“
DL-PrÀsident Josef Kraus im Handelsblatt.online vom 23.02.15 zum Thema Unterrichtsmaterial von Unternehmen und VerbÀnden an Schulen
„Ende der Schleichwerbung an Schulen gefordert“
– Kraus: „Die angebotenen Materialien mĂŒssen einer kritischen Analyse unterzogen und gegebenenfalls aus pĂ€dagogischer Verantwortung heraus entsorgt werden
– Schule soll die SchĂŒler zu mĂŒndigen WirtschaftsbĂŒrgern nicht zu Konsumenten erziehen“
– Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch fordert das Verbot von werblichen Unterrichtsmaterialien und initiiert eine E-Mail-Protestaktion an die Kultusminister.

Zum „Tag der Handschrift“, 23.01.2015, weist News4teachers auf eine vom Deutschen Lehrerverband in Kooperation mit dem Schreibmotorik Institut Heroldsberg gestartete Umfrage unter LehrkrĂ€ften hin:
„Wie gravierend sind die Probleme mit der Handschrift?“
– Welche Probleme und VerĂ€nderungen stellen Lehrerinnen und Lehrer bei ihren SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern fest?
– DL-PrĂ€sident Josef Kraus bittet um rege Teilnahme der LehrkrĂ€fte
Interview zum „Tag der Handschrift“ am 23. Januar 2015 auf News4teachers mit Dr. Christian Marquardt, Wissenschaftlicher Beirat, Schreibmotorik Institut Heroldsberg:
„Tag der Handschrift: „Es muss mehr Motorik geĂŒbt werden.“
Interview vom 15.01.15 auf News4teachers mit DL-PrÀsident Josef Kraus zur Debatte um die Abschaffung der Schreibschrift in Finnland
„Feinmotorische Verarmung“
– Körperliche Bewegung, grob- und feinmotorisches Training bei alltĂ€glichem Sport und Spielen nimmt in unserer Gesellschaft ab
– Die Feinmototrik des Schreibens ist die wichtigste Hand- und Denkarbeit des Menschen und unterstĂŒtzt Lernprozesse im Gehirn
DL-PrĂ€sident Josef Kraus in der „Bild“ vom 24.11.2014 zur Aussage der ICLIS-Studie, dass detusche SchĂŒler nur Mittelmaß sind im Umgang mit Computer und Internet:
„Ich warne vor der totalen Computerisierung des Klassenzimmers“
DL-PrÀsident Josef Kraus zur Kritik Erdogans an Schulbuchkarikatur, 05.11.14:
„Lehrerverband weist Kritik Erdogans an Schulbuchkarikatur zurĂŒck“
Gastkommentar von DL-PrÀsident Josef Kraus im Bayernkurier vom 04.10.2014
„Wenn alle die Note Eins haben, hat keiner eine Eins“
DL-PrÀsident Josef Kraus im Interview mit der BamS vom 21.09.2014
„Heute wĂŒrde ich vielleicht lieber Psychiater werden“
Josef Kraus ĂŒber Schule, Lehramtsstudium, Referendariat und Abiturnoten
Artikel in der FAZ vom 03.09.2014 zu Einstellungschancen:
„Lehrernachwuchs: FĂŒr die Jungen wird es eng“
WĂ€hrend in einigen BundeslĂ€ndern und vor allem in bestimmten FĂ€chern Lehrermangel herrscht, sehen die Anstellungschancen fĂŒr junge Lehrer in anderen BundeslĂ€ndern schlecht aus.
DL-PrĂ€sident Kraus kommt im Artikel der FAZ zu Wort und kritisiert die Berechnungen der Kultusministerien, die keine prĂ€ziseren lĂ€ngerfristigen Bedarfsberechnungen erstellen, obwohl ihnen die Geburtenzahlen der SchĂŒler und die Pensionierungszahlen der Lehrerschaft bekannt sind.

Lehrerforum MINT, 24.06.2014
„FĂŒr bessere MINT-Bildung und bessere MINT-Lehreraus- und weiterbildung“
Lehrerforum MINT ĂŒbergibt Forderungspapier an die KMK-PrĂ€sidentin
DL-PrĂ€sident Josef Kraus im Interview mit der HNA vom 24.06.2014 ĂŒber unterfinanzierte Schulen, sinkendes Niveau und Reformfehler
„Klatsche fĂŒr die Schulpolitik“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus hat sich in VortrĂ€gen und mehreren Interviews zur aktuellen Abitur-Debatte geĂ€ußert, 20.06.14
„DL-PrĂ€sident Josef Kraus zur aktuellen Abitur-Debatte“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus in Neue Presse Coburg vom 17.06.2014 – Interview zum Thema Inklusion
„Es geht vor allem um das Kindeswohl“
„Besondere Fördermaßnahmen sind nicht als eine Diskriminierung anzusehen.“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus hat sich in den letzten Tagen in VortrĂ€gen und mehreren Interviews zur aktuellen Abitur-Debatte geĂ€ußert (20.06.14):
„DL-PrĂ€sident Josef Kraus zur aktuellen Abitur-Debatte“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus bei GĂŒnther Jauch in der Talk-Sendung am 18.05.14 zum Thema „Inklusion“:
„Mit Down-Syndrom aufs Gymnasium – freie Schulwahl fĂŒr behinderte Kinder?“
GĂ€ste: DL-PrĂ€sident Josef Kraus, MinisterprĂ€sidentin Malu Dreyer aus Rheinland-Pfalz, Kirsten Erhardt, Mutter eines Kindes mit Down Syndrom, Carina KĂŒhne, eine junge Frau mit Down-Syndrom, Jan-Martin Klinge, Lehrer in einer Inklusionsklasse
Die Sendung kann in der Mediathek der ARD unter folgendem Link abgerufen werden.

DL-PrÀsident Josef Kraus im Interview im Deutschlandfunk vom 10.05.14 
„G8 versus G9 – Der Zug in Richtung G9 ist nicht aufzuhalten“
Auf der Bundeshauptausschusssitzng unseres Mitgliedsverbandes VLW in Fulda wurden die Bundesvorsitzenden Dr. Ernst G. John und Dr. Angelika Rehm fĂŒr eine weitere Amtszeit bestĂ€tigt:
„Bundesauptvorstand des VLW bestĂ€tigt Doppelspitze im Amt“  
DL-PrÀsident Josef Kraus im Magazin idea, veröffentlicht am 02.04.2014 auf Kath.net.
„Wie gut sind unsere Schulen?“
DL-PrÀsident Josef Kraus im Cicero Magazin vom 02.04.14 zur OECD-Studie zur FÀhigkeit von Jugendlichen Alltagsprobleme zu bewÀltigen
„Ich halte nichts von dieser Testeritis“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus im Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung vom 15.02.14 zum Thema „Zeugnisse“
„Keine Not mit den Noten“
DL-PrÀsident Josef Kraus war Gast in der Sendung PISAplus beim Deutschlandfunk am 15.02.14
„Was tun gegen den zunehmenden Unterrichtsausfall“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus sprach in der SWR 2 – Sendung „Wissen“ am 26.01.14 ĂŒber das PhĂ€nomen der Helikoptereltern
„Kontrolle ist alles“
AnlÀsslich des 1. Nationalen MINT-Lehrerkongresses vom 04./05.12.13
Thesen des Deutschen Lehrerverbandes zur Notwendigkeit der Vertiefung der MINT-Bildung (BLBS,DPhV,VDR,VLW)“
GesprĂ€chsrunde mit DL-PrĂ€sident Josef Kraus zum Thema „Helikoptereltern“ in der SWR-Talkshow „Nachtcafe“ vom 06.12.13:
„Die verhĂ€tschelte Generation – was wird nur aus unseren Kindern?“
GĂ€ste: Josef Kraus (PrĂ€sident des Deutschen Lehrerverbandes und Buchautor), Caroline Rosales (Mutter), Phillipp Riederle (Abiturient und Unternehmer), Nina KronjĂ€ger (Schauspielerin und Mutter), Dr. Stephan Valentin (Kinderpsychologe), JĂŒrgen Franke, Myriam Sorgenfrei (Organisatorin von Kindergeburtstagen)
GesprÀchsrunde bei Phoenix vom 03.12.13 mit DL-PrÀsident Josef Kraus zum aktuellen PISA-Test:
„Die neue PISA-Studie – Sind deutsche SchĂŒler dĂŒmmer?“
Alexander KĂ€hler diskutiert in der phoenix-Runde mit Josef Kraus (Deutscher Lehrerverband), Heinz Buschkowsky (BezirksbĂŒrgermeister Berlin-Neukölln), Prof. Klaus Hurrelmann (Bildungsexperte) und SchĂŒlerin Fee Martin
In zahlreichen Medien hat DL-PrÀsident Josef Kraus Stellung zu den aktuellen PISA-Ergebnissen bezogen:
„Eine Auswahl finden Sie unter diesem Link
Anmerkungen von DL-PrĂ€sident Josef Kraus zur Überbetreuung und Unterforderung unserer SchĂŒler – aus  Rotary-Magazin, November 2013
„Seine MajestĂ€t das Kind“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus im Deutschlandfunk bei PISAplus vom 02.11.13 zum Thema „Ganztagsschule“:
„PISAplus im Deutschlandfunk zum Thema „Ganztagsschule“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus in der Sendung „Forum“ im SWR2 vom 04.11.13:
„Synapsenpflege im Klassenzimmer – wenn Hirnforschung auf Schule trifft“
Es diskutieren Josef Kraus, PrĂ€sident des Deutschen Lehrerverbandes, Prof. Dr. Gerhard Roth, Hirnforscher und Philosoph, UniversitĂ€t Bremen sowie Prof. Dr. Elsbeth Stern, Bildungsforscherin und Psychologin, ETH ZĂŒrich, GesprĂ€chsleitung Ralf Caspary
Nachruf des Deutschen Lehrerverbandes auf seinen ehemaligen VizeprÀsidenten OstD i.R. Bernhard Fluck (09.10.13):
Der Deutsche Lehrerverband mit seinen MitgliedsverbÀnden des allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulwesens trauert um seinen VizeprÀsidenten der Jahre 1980 bis 1992
DL-PrĂ€sident Josef Kraus Ă€ußert sich gegenĂŒber der Elternredaktion von t-online.de zur Studie der Varkey GEMS-Stiftung – 04.10.13
LehrerprĂ€sident wehrt sich gegen „Litanei der Boshaftigkeit“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus in der Tagespost vom 27.06.2013 zur Bedeutung des Abitur–Niveaus
Studienberechtigung versus StudierbefÀhigung
Das Abitur muss auch nach den jĂŒngsten BeschlĂŒssen der KMK ein politischer Dauerbrenner bleiben
Redemanuskript von DL-PrĂ€sident Josef Kraus vom 07.09.13 im Politischen Salon zum Thema „Beschleunigung“, Bildungswerk Mainz
„Wider den Gott Velozifer in der Bildung“
Josef Kraus ĂŒber den Auftrag der Bildung gegen blankes Verwertungsdenken und irrsinnigen Beschleunigungs- und FrĂŒhförderungswahn – eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung
Diskussionssendung „PETER HAHNE“ IM ZDF vom 01.09.13,
abrufbar in der Mediathek des ZDF:

„Kopfnoten, Hausaufgaben, SchulschwĂ€nzer: Was ist eigentlich mit unseren Schulen los?“
Es diskutierten der PrĂ€sident des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus, und der oft als „Rektor mit der Punkfrisur“ bezeichnete Lehrer und Rektor Matthias Isecke-Vogelsang ĂŒber die Aufgaben der Schule und die Erwartungen an die LehrkrĂ€fte.

Interview mit DL-PrĂ€sident Josef Kraus in der SĂŒddeutschen Zeitung vom 20.08.13:
„Auch Kinder sollten mal nichts tun“
Der PrĂ€sident des Deutschen Lehrerverbandes ĂŒber Stress, Erholung, zu hohe AnsprĂŒche Helikopter-Eltern und zweite Bildungschancen
DL-PrĂ€sident Josef Kraus im StreitgesprĂ€ch mit der PrĂ€sidentin des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB) Jutta Allmendinger im Deutschlandfunk in der Sendung „Campus & Karriere“ vom 14.08.13: 
Weg mit den Hausaufgaben?“
Die PrÀsidentin des WZB fordert Ganztagsschule statt Hausaufgaben 
DL-PrÀsident Josef Kraus in der Tagespost vom 27.06.13 zur Bedeutung des Abitur-Niveaus:
„Studienberechtigung versus StudierbefĂ€higung“ 
Das Abitur muss auch nach den jĂŒngsten BeschlĂŒssen der KMK ein politischer Dauerbrenner bleiben
 Festvortrag von DL-PrÀsident Josef Kraus beim Verein Deutsche Sprache (VDS) am 14.06.2013 in Rudolstadt 
„Sprachliche Bildung ist nicht alles, aber ohne sprachliche Bildung ist alles nichts“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus auf dem bildungspolitischen Abend der FDP-Landtagsfraktion in ThĂŒringen  –  „OstthĂŒringer Zeitung“ vom 29.05.2013 
„Schule ohne Leistung geht nicht: Lehrerverband sorgt sich um Spaß- und GefĂ€lligkeitspĂ€dagogik“
Intrerview mit DL-PrĂ€sident Josef Krraus in der  „Tagespost“ vom 06.05.2013 ĂŒber  die Gefahren der Bildungspolitik fĂŒr die Schulformen:
„Die heimliche Abschaffung des Gymnasiums“
Interview mit DL-PrÀsident Josef Kraus im Deutschlandradio vom 23.04.2013
ĂŒber das Buch von Richard David Precht zur Verbesserung des Lernens und der Schule
„Prechts Ideen sind ein Bauchladen mit vielen LadenhĂŒtern“
Lehrerverband hĂ€lt das Gerede vom Stress in der Schule „fĂŒr ein Luxusproblem“
Positionspapier des DL zum Thema Inklusion
GrundsĂ€tze fĂŒr eine inklusive Beschulung und HintergrĂŒnde zurĂŒckliegender Debatten
DL-PrÀsident Josef Kraus in der FAZ vom 12.04.2013
„Das Ziel ist richtig, doch als Weg kann Inklusion falsch sein“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus beim LesergesprĂ€ch der „ThĂŒringer Allgemeinen“ in Erfurt,
April 2013  

„Domplatz 2: Der Oberlehrer“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus im Rotary Magazin, MĂ€rz 2013, zum Thema „Sitzenbleiben“
„Schule als Vollkasko ohne Eigenbeteiligung“
Interview mit DL-PrĂ€sident Josef Kraus zum Thema „Sitzenbleiben“ in „Die Welt“
„Warum das Sitzenbleiben in der Schule human ist“
und im „Donaukurier“ im Februar 2013
„Es gibt keine pĂ€dagogischen GrĂŒnde fĂŒr die Abschaffung“
Dossier von Prof. Dr. Peter Bender (UniversitÀt Paderborn), Februar 2013
„DL: Die Bertelsmann-Studie zum Sitzenbleiben hat wenig Wert“    
Dossier von DL-PrÀsident Josef Kraus vom Dezember 2012
„Über den Wert von Bertelsmann-Studien“
Interview mit DL-PrĂ€sident Josef Kraus im Deutschlandfunk vom 12.12.2012 zu den jĂŒngsten Bildungsstudien IGLU und TIMSS
„Heranwachsende kommen in Lohn und Brot“
StreitgesprÀch zwsichen DL-PrÀsident Josef Kraus und Soziologie-Professor Michael Hartmann in der  Frankfurter Rundschau vom 29.11.2012
„Einen Leistungsverfall gibt es nicht“
Interview mit  DL-PrĂ€sident Josef Kraus in der  „taz“ vom 20.10.2012
„Ohne Goethes ‚Faust‘ geht es nicht“
Kritik am Einheitsabitur
DL-PrĂ€sident Josef Kraus in der „Tagespost“ vom 13.09.2012
zum OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick“
„Fakten geben Verriss nicht her“
Interview mit  DL-PrĂ€sident Josef Kraus in „Die Zeit“ vom 23.08.2012
„Das ist nicht machbar“ – „Doch!“
Ein StreitgesprĂ€ch zum Thema „VerhĂ€ltnis zwischen Schule und Eltern“. Eltern nörgeln. Lehrer nerven.
Teilnehmer: DL-PrÀsident Josef Kraus,  Isabell Zacharias

DL-PrÀsident Josef Kraus im Bayern-Kurier vom 14.07.12
„Keine Reform, das wĂ€re eine Reform“  – Zur Diskussion um das achtjĂ€hrige Gymnasium:
„Einen Abitur-Vollkaskoanspruch kann es nicht geben“
DL-PrÀsident Josef Kraus in der FAZ vom 21.06.12
„Der historische Analphabetismus greift um sich – SchĂŒler wissen mit zentralen Ereignissen nichts mehr anzufangen – Geschichtsunterricht ohne Geschichte“
Interview mit DL-PrÀsident Josef Kraus in der F.A.S. vom 13.05.12 :
 „Wir erziehen eine unmĂŒndige Generation“
Mai 2012 – DL-PrĂ€sident Josef Kraus im Rotary-Magazin zum Turbo-Gymnasium: G8:
 „Das verkĂŒrzte Gymnasium – eine durchwachsene Bilanz“
Bildung statt „Kompetenz“!
DL-PrĂ€sident spricht sich im Handelsblatt vom 4.5.12 dafĂŒr aus, bundesweit kommentierte Originalpassagen von Hitlers „Mein Kampf“ im Unterricht zu besprechen, da gerade so einer ideologischen Ansteckung vorgebeugt werden kann.
 „Lehrerverband will „Mein Kampf“ bundesweit einsetzen“

DL-PrÀsident Josef Kraus in der Tagespost vom 10.04.12 :
 „KompetenzenpĂ€dagogik ist das Trojanische Pferd der heutigen Schulpolitik“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus in „The European“ vom 14.03.12 :
Schulen können nicht auch noch die Verantwortung der Eltern ĂŒbernehmen
 „Kein Lehrer im Wohnzimmer“
09.03.12 – DL-MitgliedsverbĂ€nde VLW und BLBS zum DQR-Kompromiss:
DQR: „Meilenstein und Startschuss fĂŒr den nĂ€chsten Diskussionsprozess“ – „Amputiert aber lauffĂ€hig“
DL-PrÀsident Josef Kraus in der FAZ vom 01.03.12
zur Notwendigkeit des Beamtenstatus der Lehrer

„Beamte sind freier“
DL-PrÀsident Josef Kraus in der FAZ vom 02.02.12
ĂŒber Helikopter-Eltern, die den Schulen den Alltag und ihren ĂŒberbehĂŒteten Kindern die Reifung erschweren
„Maximale Verwöhnung, gigantischer Erfolgsdruck“
Aus „Preußische Allgemeine Zeitung“ vom 21.01.2012
DL-PrÀsident Josef Kraus zum EQR:
„Bildung: Weniger deutsch, dafĂŒr Schema F“
12.01.2012 – NEPS – Nationales Bildungspanel, UniversitĂ€t Bamberg
„DL-PrĂ€sident Josef Kraus und Bundesvorsitzende Dr. Angelika Rehm informierten sich ĂŒber NEPS“
DL-PrÀsident Josef Kraus fordert konsequentere Kontrolle der Anwesenheit durch Schulen
DL-PrĂ€sident Josef Kraus im Interview mit einer SchĂŒlerin in der Berliner Morgenpost vom 09.01.2012
Rund 200.000 SchĂŒler in Deutschland schwĂ€nzen tĂ€glich die Schule
Wulff-Debatte: DL-PrĂ€sident Josef Kraus  warnt vor „Politik- und Politikerverdrossenheit“
DL-PrĂ€sident Josef Kraus gegenĂŒber Handelsblatt-online vom 08.01.2012
Aktuelle VorgĂ€nge als eine Chance fĂŒr ausgewogene politische Bildungsarbeit sehen“
 DL-PrĂ€sident Josef Kraus im Interview mit dem MĂŒnchner Merkur vom 3. Dezember 2011Zehn Jahre PISA-Schock: „Der Frust sitzt noch tief“

Aus der Zeitschrift der Jungen Union „Entscheidungen“, 11/12 2011
DL-PrĂ€sident Josef Kraus kommentiert im Interview den Leitantrag „Bildungsrepublik Deutschland“ der CDU:
„Reichlich blauĂ€ugig und reichlich naiv“
Aus der Mitgliederzeitschrift des NiedersĂ€chsischen Philologenverbandes „Gymnasium in Niedersachsen“ (4)2011
DL-PrÀsident Josef Kraus im Interview:
„Mal keine Reform, das wĂ€re doch mal ’ne Reform!“
14.09.2011, SWR 2 – JOSEF KRAUS IM GESPRÄCH MIT DR. MARGRET RUEP, VIZEKULTUSMINISTERIN BADEN-WÜRTTEMBERG, ANDREAS SCHLEICHER, OECD-BILDUNGSFORSCHER, GESPRÄCHSLEITUNG JÜRGEN HEILIG:
„Die blockierte Bildungsrepublik – Deutschland zehn Jahre nach dem PISA-Schock“
Zahl der SchulschwĂ€nzer nimmt nicht ab DL-PrĂ€sident Josef Kraus zu schwĂ€nzenden SchĂŒlern
„Zahl der SchulschwĂ€nzer nimmt nicht ab“
Lasst die Schulen endlich in Ruhe arbeiten Aus Rotary-Magazin, August 2011
Anmerkungen von DL-PrĂ€sident Josef Kraus zu den jĂŒngsten Bildungsreformkonzepten
„Lasst die Schulen endlich in Ruhe arbeiten!“
Zum bildungspolitischen Entwurf der CDU „Bildungsrepublik Deutschland“
Eine EinschĂ€tzung von Dr. Christean Wagner, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag und frĂŒherer Kultusminister in Hessen 
„Vielfalt fördert alle!“
Die Anzahl der Schulpsychologen muss erhöht werden! Aus „Die Welt“ vom 15. Juli 2011
DL und DPhV zur Forderung von Frau Dr. Bergmann, Missbrauchs-Beauftrage der Bundesregierung
„Die Anzahl der Schulpsychologen muss erhöht werden!“
Vom Feinjustieren der Abiturergebnisse Aus „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 7. Juli 2011
DL-PrÀsident Josef Kraus
„Vom Feinjustieren der Abiturergebnisse
Die Situation wird unĂŒbersichtlich. Lesbarkeit und Schreibmotorik werden leiden. Aus „Die Welt“ vom 2. Juli 2011
DL-PrÀsident Josef Kraus zur Abschaffung der Schreibschrift in Hamburg
„Die Situation wird unĂŒbersichtlich. Lesbarkeit und Schreibmotorik werden leiden“
Die Situation wird unĂŒbersichtlich. Lesbarkeit und Schreibmotorik werden leiden. Offener Brief des VDR
„Offener Brief des VDR zur CDU-Schulkonzeption an BM Schavan“
Die Anzahl der Schulpsychologen muss erhöht werden! Aus „Fuldaer Zeitung“ vom 1. Juli 2011
Pro und Contra mit DL-PrÀsident Josef Kraus
„Die Hauptschule muss erhalten bleiben“

SchĂŒler brauchen KontinuitĂ€t Interview mit DL-PrĂ€sident Josef Kraus im  Deutschlandfunk vom 1. Juli 2011
SchĂŒler brauchen KontinuitĂ€t – „Keine Reform!“ wĂ€re eine Reform
Offener Brief Offener Brief vom 13.06.2011
In Erwiderung auf die Kolumne von Peter Hahne in der Bild am Sonntag vom 12.06.2011 ein offener Brief von DL-PrÀsident Josef Kraus
Gruen-Rot Aus „Die Tagespost“ vom 5. April 2011
GrĂŒn-Rot will abreißen und wegwerfen
Von der Gleichheit zur Dummheit Aus „Cicero – Magazin fĂŒr politische Kultur“, MĂ€rzausgabe 2011
Von der Gleichheit zur Dummheit
Wahrheiten Aus „BILD.de“ vom 8. MĂ€rz 2011
LEHRER-CHEF JOSEF KRAUS
Zwanzig Wahrheiten ĂŒber Schule in Deutschland
Zur großen BILD-Umfrage „Was sagen Sie zum Bildungssystem in Deutschland?“ 
Gelassenheit dradio vom 11. Januar 2011
„Gelassenheit ist wirklich ein wichtiges Prinzip“
PrĂ€sident des Lehrerverbands: Erwartungen an Schule teilweise ĂŒberhöht
Pro Schulnoten Aus „SPIEGEL Online“ vom 29. Dezember 2010
LehrerverbandsprÀsident Kraus pro Schulnoten
Muss es in der Schule Noten geben?
PISA-Hysterie Aus „Die Tagespost“ vom 10. Dezember 2010
PISA-Hysterie – die siebte
PISA-Hype Aus „Landshuter Zeitung/Straubinger Tagblatt“ vom 9. Dezember 2010
Reportage und Hintergrund
Bildung ist mehr als das, was messbar ist
Schluss mit KuschelpĂ€dagogik Interview mit Josef Kraus aus „Frankfurter Neue Presse“ vom 9. Dezember 2010
Schluss mit KuschelpĂ€dagogik“
PISA-Studie Interview mit Josef Kraus aus dem „SĂŒdkurier“ vom 8. Dezember 2010
„Nur ein kleiner Ausschnitt“
Lesekompetenz dradio vom 8. Dezember 2010
„Der Quoten-Fetischismus aus Paris geht mir auf die Nerven“
PrĂ€sident des Deutschen Lehrerverbandes zur Lesekompetenz deutscher SchĂŒler
Bildungstests  Deutschlandfunk vom 7. Dezember 2010
„Bildung ist erheblich mehr als das, was PISA misst“
LehrerverbandsprÀsident Kraus zu den UnzulÀnglichkeiten des Bildungstests
Pisa 2009 Statement  vom 7. Dezember 2010
PISA-Leiter fordert: Deutschland muss Lehrer besser auswÀhlen
LehrerverbandsprÀsident Kraus widerspricht Schleicher (OECD)
PISA 2009 GesprĂ€ch mit Josef Kraus aus der „Stuttgarter Zeitung“ vom 7. Dezember 2010
„PISA macht unsere Kultusminister doch besoffen“
Beamtenstatus fĂŒr Lehrer BR-online – Interview mit Josef Kraus vom 17.November 2010
SparplÀne und Lehrer-Zukunft
Beamter sein oder nicht sein
Deutschenfeindlichkeit Aus dem „Rotary-Magazin“ – Heft 11/2010
„Zwischenruf“ von Josef Kraus
Deutschenfeindlichkeit an deutschen Schulen
Migranten als Lehrer Aus „Handelsblatt Online“ vom 10. September 2010
Migranten als Lehrer
Verband hĂ€lt RegierungsplĂ€ne fĂŒr praxisuntauglich
OECD-Studie Aus „Die Tagespost“ vom 8. September 2010
Das Bildungswesen nicht verstanden
Die OECD heizt erneut ein WettrĂŒsten um die Studierquoten an
Profillosigkeit Aus „Die Tagespost“ vom 20. Juli 2010
Bildungspolitische Profillosigkeit rÀcht sich
NRW-Schulpolitik Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 15. Juli 2010
SCHULPOLITIK
Das teure Armutszeugnis
BĂŒrgerentscheid Hamburg Aus „Handelsblatt Online“ vom 14. Juli 2010
DL-PrÀsident Josef Kraus:
„Es wird höchste Zeit, dass die schwarz-grĂŒnen TrĂ€ume von einer sechsjĂ€hrigen Grundschule platzen.“
NRW Aus „Die Tagespost“ vom 13. Juli 2010
Rot-grĂŒne Schulpolitik in NRW:
Gigantisches Durcheinander an Schulformen
Intelligenztest Aus „Handelsblatt Online“ vom 28. Juni 2010
DL-PrĂ€sident Josef Kraus zum Thema „Intelligenztests fĂŒr Migranten“
Bildungsdebatte Aus „Handelsblatt Online“ vom 24. Juni 2010
BILDUNGSDEBATTE
Zweifel an Schulstudie der BundeslÀnder
Bildungsstudie DL-PrÀsident in der Bild-Zeitung vom 24. Juni 2010 zur aktuellen Bildungsstudie
GefÀlle bei bundesweiter Bildungsstudie
Was der Norden vom SĂŒden lernen kann
Bildungsstudie Aus „Passauer Neue Presse“ vom 24. Juni 2010
Interview mit DL-PrÀsident Josef Kraus zur Bildungsstudie
„An Testsiegern orientieren!“
Grundschule Aus der „Hamburger Abendzeitung“ vom 16. Juni 2010
Vier Jahre Grundschule sind genug!
DL-PrÀsident Kraus bezieht Stellung gegen die Primarschule in Hamburg
Lehrermangel Aus der FAZ und FAZ-Sonntagszeitung vom 12./13. Juni 2010
Lehrermangel gefÀhrdet den Wirtschaftsstandort
Viertagewoche Aus der „SĂŒddeutschen Zeitung“ vom 10. Juni 2010
Macht die Viertagewoche SchĂŒler schlauer?
Vier-Schultage-Woche Aus „news.de“ vom 8. Juni 2010
Vier-Schultage-Woche in den USA
Kraus: „Dann finden wir uns bald auf dem Niveau von EntwicklungslĂ€ndern wieder“
Union Aus „Handelsblatt Online“ vom 13. Mai 2010
Deutscher Lehrerverband:
„Die Union hat mit Bildung nichts mehr am Hut“
Erziehung zwischen NĂ€he und Distanz Radio Berlin-Brandenburg – Fokus Politik vom 25. April 2010
„Erziehung zwischen NĂ€he und Distanz“
Eine Analyse von Josef Kraus
ReformpĂ€dagogik Essay aus „Die Welt“ vom 29. MĂ€rz 2010
ReformpÀdagogik als Ersatzreligion
Missbrauch Aus „Die Tagespost“ vom 23. MĂ€rz 2010
Ja zur AufklĂ€rung des Missbrauchs – Nein zu dessen Instrumentalisierung
Imam-Ausbildung ddp-Meldung vom 31. Januar 2010
Lehrerverband fordert Auflagen fĂŒr Imam-Ausbildung
Homeschooling Aus „Die Tagespost“ vom 30. Januar 2010
Zum Schulunterricht gibt es keine Alternative
Homeschooling verbaut Bildungschancen und fördert das Sektierertum
Schulpolitik Aus der „FAZ“ vom 21.Januar 2010
Die Schulpolitik ist die offene Flanke der Unionsparteien
Die Volkspartei trÀgt zu ihrer eigenen Verwechselbarkeit bei und lÀsst sich eine Gerechtigkeitsdebatte aufdrÀngen
Berlin verĂ€ndert sein Schulsystem Aus „Die Tagespost“ vom 21. Januar 2010
Reform oder Deform? Berlin verÀndert sein Schulsystem: Es wird nur noch das Gymnasium und Sekundarschulen geben
Mut zur elterlichen Erziehung .... Aktion Mensch – Gesellschafter-Tagebuch vom 18. Januar  2010
Mut zur elterlichen Erziehung statt Schule total!
Grundwortschatz der Grundschule in Bayern Grundwortschatz der Grundschule

 

ARCHIV 2010

 

KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN
Pro Schulnoten Aus „SPIEGEL Online“ vom 29. Dezember 2010
LehrerverbandsprÀsident Kraus pro Schulnoten
Muss es in der Schule Noten geben?
PISA-Hysterie Aus „Die Tagespost“ vom 10. Dezember 2010
PISA-Hysterie – die siebte
PISA-Hype Aus „Landshuter Zeitung/Straubinger Tagblatt“ vom 9. Dezember 2010
Reportage und Hintergrund
Bildung ist mehr als das, was messbar ist
Schluss mit KuschelpĂ€dagogik Interview mit Josef Kraus aus „Frankfurter Neue Presse“ vom 9. Dezember 2010
Schluss mit KuschelpĂ€dagogik“
PISA-Studie Interview mit Josef Kraus aus dem „SĂŒdkurier“ vom 8. Dezember 2010
„Nur ein kleiner Ausschnitt“
Lesekompetenz dradio vom 8. Dezember 2010
„Der Quoten-Fetischismus aus Paris geht mir auf die Nerven“
PrĂ€sident des Deutschen Lehrerverbandes zur Lesekompetenz deutscher SchĂŒler
Bildungstests Deutschlandfunk vom 7. Dezember 2010
„Bildung ist erheblich mehr als das, was PISA misst“
LehrerverbandsprÀsident Kraus zu den UnzulÀnglichkeiten des Bildungstests
Pisa 2009 Statement vom 7. Dezember 2010
PISA-Leiter fordert: Deutschland muss Lehrer besser auswÀhlen
LehrerverbandsprÀsident Kraus widerspricht Schleicher (OECD)
PISA 2009 GesprĂ€ch mit Josef Kraus aus der „Stuttgarter Zeitung“ vom 7. Dezember 2010
„PISA macht unsere Kultusminister doch besoffen“
Beamtenstatus fĂŒr Lehrer BR-online – Interview mit Josef Kraus vom 17.November 2010
SparplÀne und Lehrer-Zukunft
Beamter sein oder nicht sein
Deutschenfeindlichkeit Aus dem „Rotary-Magazin“ – Heft 11/2010
„Zwischenruf“ von Josef Kraus
Deutschenfeindlichkeit an deutschen Schulen
Migranten als Lehrer Aus „Handelsblatt Online“ vom 10. September 2010
Migranten als Lehrer
Verband hĂ€lt RegierungsplĂ€ne fĂŒr praxisuntauglich
OECD-Studie Aus „Die Tagespost“ vom 8. September 2010
Das Bildungswesen nicht verstanden
Die OECD heizt erneut ein WettrĂŒsten um die Studierquoten an
Profillosigkeit Aus „Die Tagespost“ vom 20. Juli 2010
Bildungspolitische Profillosigkeit rÀcht sich
NRW-Schulpolitik Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 15. Juli 2010
SCHULPOLITIK
Das teure Armutszeugnis
BĂŒrgerentscheid Hamburg Aus „Handelsblatt Online“ vom 14. Juli 2010
DL-PrÀsident Josef Kraus:
„Es wird höchste Zeit, dass die schwarz-grĂŒnen TrĂ€ume von einer sechsjĂ€hrigen Grundschule platzen.“
NRW Aus „Die Tagespost“ vom 13. Juli 2010
Rot-grĂŒne Schulpolitik in NRW:
Gigantisches Durcheinander an Schulformen
Intelligenztest Aus „Handelsblatt Online“ vom 28. Juni 2010
DL-PrĂ€sident Josef Kraus zum Thema „Intelligenztests fĂŒr Migranten“
Bildungsdebatte Aus „Handelsblatt Online“ vom 24. Juni 2010
BILDUNGSDEBATTE
Zweifel an Schulstudie der BundeslÀnder
Bildungsstudie DL-PrÀsident in der Bild-Zeitung vom 24. Juni 2010 zur aktuellen Bildungsstudie
GefÀlle bei bundesweiter Bildungsstudie
Was der Norden vom SĂŒden lernen kann
Bildungsstudie Aus „Passauer Neue Presse“ vom 24. Juni 2010
Interview mit DL-PrÀsident Josef Kraus zur Bildungsstudie
„An Testsiegern orientieren!“
Grundschule Aus der „Hamburger Abendzeitung“ vom 16. Juni 2010
Vier Jahre Grundschule sind genug!
DL-PrÀsident Kraus bezieht Stellung gegen die Primarschule in Hamburg
Lehrermangel Aus der FAZ und FAZ-Sonntagszeitung vom 12./13. Juni 2010
Lehrermangel gefÀhrdet den Wirtschaftsstandort
Viertagewoche Aus der „SĂŒddeutschen Zeitung“ vom 10. Juni 2010
Macht die Viertagewoche SchĂŒler schlauer?
Vier-Schultage-Woche Aus „news.de“ vom 8. Juni 2010
Vier-Schultage-Woche in den USA
Kraus: „Dann finden wir uns bald auf dem Niveau von EntwicklungslĂ€ndern wieder“
Union Aus „Handelsblatt Online“ vom 13. Mai 2010
Deutscher Lehrerverband:
„Die Union hat mit Bildung nichts mehr am Hut“
Erziehung zwischen NĂ€he und Distanz Radio Berlin-Brandenburg – Fokus Politik vom 25. April 2010
„Erziehung zwischen NĂ€he und Distanz“
Eine Analyse von Josef Kraus
ReformpĂ€dagogik Essay aus „Die Welt“ vom 29. MĂ€rz 2010
ReformpÀdagogik als Ersatzreligion
Missbrauch Aus „Die Tagespost“ vom 23. MĂ€rz 2010
Ja zur AufklĂ€rung des Missbrauchs – Nein zu dessen Instrumentalisierung
Imam-Ausbildung ddp-Meldung vom 31. Januar 2010
Lehrerverband fordert Auflagen fĂŒr Imam-Ausbildung
Homeschooling Aus „Die Tagespost“ vom 30. Januar 2010
Zum Schulunterricht gibt es keine Alternative
Homeschooling verbaut Bildungschancen und fördert das Sektierertum
Schulpolitik Aus der „FAZ“ vom 21.Januar 2010
Die Schulpolitik ist die offene Flanke der Unionsparteien
Die Volkspartei trÀgt zu ihrer eigenen Verwechselbarkeit bei und lÀsst sich eine Gerechtigkeitsdebatte aufdrÀngen
Berlin verĂ€ndert sein Schulsystem Aus „Die Tagespost“ vom 21. Januar 2010
Reform oder Deform? Berlin verÀndert sein Schulsystem: Es wird nur noch das Gymnasium und Sekundarschulen geben
Mut zur elterlichen Erziehung .... Aktion Mensch – Gesellschafter-Tagebuch vom 18. Januar 2010
Mut zur elterlichen Erziehung statt Schule total!

ARCHIV 2008 – 2009

DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL)-AKTUELL – ARCHIV 2008 – 2009

KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN

Religionsersatz Aus „Forschung und Lehre“ – Zeitschrift des DHV, Heft 12/2009
Bildungspolitik als Religionsersatz  [pdf-Datei]
Sitzenbleiben Interview aus der „tz MĂŒnchen“ vom 7. September 2009
„Schule nicht in Euro & Cent aufrechenbar“
Ernste Notlage fĂŒr Schulen Kolumne aus dem „Handelsblatt“ vom 7. September 2009
Ernste Notlage fĂŒr Schulen
Sitzenbleiben Gastkommentar aus „BILD am Sonntag“ vom 5. September 2009
Sitzenbleiben muss bleiben
Wettbewerb beflĂŒgelt Gastkommentar aus „Die Welt“ vom 1. September 2009
Elf Schritte zu besseren Schulen
Wettbewerb beflĂŒgelt
Faktenwissen Interview mit dem Deutschlandfunk vom 27. August 2009
„Mehr konkretes Faktenwissen“
Lehrerverband will Bildungsdebatte anstoßen
Kein Abitur fĂŒr alle! Interview mit Josef Kraus aus dem „Stern“ vom 20. August 2009
„Kein Abitur fĂŒr alle!“
GesprÀch BR - Alpha Forum Sendung BR-online | alpha-Forum vom 6. August 2009
GesprÀch mit Josef Kraus anlÀsslich seines 60. Geburtstages
Lehrernachwuchs Interview aus „MĂ€rkische Oderzeitung“ vom 3. August 2009
„Die neuen LĂ€nder mĂŒssen attraktiv fĂŒr PĂ€dagogen sein“
Anti-Alkohol-Unterricht Aus „Die Welt“ vom 17. Juli 2009
Lehrerverband nennt Anti-Alkohol-Unterricht „naiv“
Bildungsstreik Aus dem „Bayernkurier“ vom 27. Juni 2009
„Bildungsstreik“ als Randale
KreativitĂ€t Interview mit Josef Kraus aus „Freie Welt“ vom 24. Juni 2009
Kindern KreativitÀt ermöglichen
Lehrstellenbilanz Kolumne aus dem „Handelsblatt“ vom 11. Mai 2009
GefÀhrliche Schieflage
Bildungsgerechtigkeit 11. Mai 2009
DL-Dokumentation zur „Bildungsgerechtigkeit“ erschienen
Bundesverdienstkreuz fĂŒr Josef Kraus Landshut, 5. MĂ€rz 2009
Bundesverdienstkreuz fĂŒr DL-PrĂ€sident Josef Kraus
Ersatzeltern Interview aus „Der Standard“ (Österreich) vom 3. MĂ€rz 2009
„Lehrer sind nicht die Ersatzeltern der Nation“
Lehrer sind mit Reparaturaufgaben der Gesellschaft ĂŒberfordert.
Lehrermangel Aus „news.de“ vom 24. Februar 2009
Lehrermangel
Josef Kraus: „So wird das Problem nicht gelöst“
Lehrermangel Aus BILD.de vom 24. Februar 2009
Die große Lehrer-Debatte
Sind unsere Lehrer zu dumm?
Lehrermangel Interview aus „BILD.de“ vom 24. Februar 2009
Lehrerverbands-PrÀsident Josef Kraus fordert:
Lehrer mit 60 in den Ruhestand!
Ingenieure als Physiklehrer Interview aus „ThĂŒringer Allgemeine“ vom 23. Februar 2009
„Ein Faschingsscherz“
Lehrermangel Interview aus dem „Handelsblatt“ vom 23. Februar 2009
FĂŒnf Fragen an Josef Kraus
„Lehrermangel schadet dem Wirtschaftsstandort“
Hysterische Reformitis Kolumne aus dem „Handelsblatt“ vom 2. Februar 2009
Hysterische Reformitis
Elite-Diskussion SWR 2 – Aula vom 6. Januar 2009
Alles Elite oder was ?
Vier Jahre Grundschule sind genug! Aus der „Zeitschrift fĂŒr PĂ€dagogik“ – Heft 01/2009
Josef Kraus: „LĂ€nger gemeinsam lernen? – Vier Jahre Grundschule sind genug!“
Soziale Marktwirtschaft StreitgesprĂ€ch aus dem „Handelsblatt“ vom 5. Januar 2009
„Wir mĂŒssen die soziale Marktwirtschaft erklĂ€ren“
Schulchef Josef Kraus und Wirtschaftsexperte Michael HĂŒther warnen davor, die Diskussion ĂŒber Bildung auf die PISA-Rankings zu beschrĂ€nken
Bildungschancen fĂŒr Migranten M U T – Forum fĂŒr Kultur, Politik und Geschichte
Heft Januar 2009, Seiten 28 bis 34 (dort ohne Tabelle)
Bildungschancen fĂŒr Migranten
Deutsch ins Grundgesetz 11. Dezember 2008
Deutsch ins Grundgesetz / Ich kreide an
IGLU-Studie 9. Dezember 2008
Stellungnahme von DL-PrÀsident Josef Kraus zur IGLU-Studie
Bildungsgerechtigkeit Essay aus „Das Parlament“ vom 1. Dezember 2008
Bildungsgerechtigkeit
Der PISA-Kult Kolumne aus dem „Handelsblatt“ vom 28. November 2008
Der PISA-Kult
PISA Interview aus der „NRZ“ vom 23. November 2008
Bildung ist viel mehr als PISA
Bildung statt PISA Kommentar vom 18. November 2008
Bildung statt PISA – SeriositĂ€t statt Legendenbildung
PISA-Test ZDF-Mittagsmagazin vom 18. November 2008
Josef Kraus: PISA allein misst nicht die Bildung
Warum Sachsen Klassenprimus ist ZDF-heute vom 18. November 2008
Warum Sachsen Klassenprimus ist
Lehrerverband: Kleine Klassen und geringer Migrantenanteil beeinflussen Abschneiden
PISA-Aufgeregtheit Interview aus dem „Handelsblatt“ vom 18. November 2008
„Die PISA-Aufgeregtheit muss weg“
PISA-Test AFP-Meldung vom 17. November 2008
PrÀsident des Lehrerverbands fordert Gelassenheit bei PISA
PISA-Rituale ddp-Kolumne vom 15. November 2008
PISA-Rituale
Das ist ein Schuss nach hinten Deutschlandradio Kultur – Radiofeuilleton vom 13. November 2008
„Das ist ein Schuss nach hinten“
Lehrerverband warnt vor Abkoppelung der Hauptschulen
Nach dem Bildungsgipfel Aus „Das Parlament“ vom 27. Oktober 2008
Nach dem Bildungsgipfel: FĂŒnf Fragen an Josef Kraus
Ökonomie Kolumne aus dem „Handelsblatt“ vom 24. Oktober 2008
200 Stunden Ökonomie
Bildungsgipfel Interview aus der „Stuttgarter Zeitung“ vom 23. Oktober 2008
„Der Gipfel ist eine unbedeutende Fußnote“
ZDF-Chat zum Bildungsgipfel ZDF-Chat „Berlin direkt“ vom 19. Oktober 2008 zum Bildungsipfel
Chat-Gast: Josef Kraus,  PrÀsident des Deutschen Lehrerverbandes
Wann ist der Mensch ein Mensch? Aus der „FAZ-Sonntagszeitung“ vom 12. Oktober 2008
Wann ist der Mensch ein Mensch?
Föderalismus fördert Wettbewerb Kolumne aus dem „Handelsblatt“ vom 19. September 2008
Föderalismus fördert Wettbewerb
Streikverbot schĂŒtzt die Schulpflicht Deutschlandradio Kultur – Radiofeuilleton vom 12. September 2008
PrÀsident des Lehrerverbandes verteidigt Beamtenstatus:
„Streikverbot schĂŒtzt die Schulpflicht“
Lehrerbildung Stellungnahme vom 5. September 2008
„Leitlinien der Wirtschaft zur Lehrerbildung wertlos“
Bildungsmonitor Interview aus dem „MĂŒnchner Merkur“ vom 27. August 2008
Die Studie ist ein Zahlensalat
DL-PrĂ€sident Josef Kraus kritisiert den „Bildungsmonitor“
Gerecht oder Ungerecht? Kolumne aus dem „Handelsblatt“ vom 15. August 2008
Gerecht oder ungerecht?
Lehrerbedarf Interview aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 31. Juli 2008
Das Elend ist hausgemacht
LEHRERBEDARF / Eine solide Prognose ist alles andere als Hexerei
Birgitta Mogge-Stubbe 31. Juli 2008
Josef Kraus zum Ruhestand von Birgitta Mogge-Stubbe, Rhein. Merkur
Vorbildlicher Verantwortungsjournalismus
VerklĂ€rung der DDR Aus „Die Tagespost“ vom 28. Juli 2008
Kultusminister sind mitverantwortlich fĂŒr die VerklĂ€rung der DDR
Lehrernachwuchs Kolumne aus dem „Handelsblatt“ vom 25. Juli 2008
Bedrohlicher Lehrermangel
Turbo-Abitur Deutschlandradio Kultur – Radiofeuilleton vom 23. Juli 2008
„Intellektuelle Entwicklung kann man nicht beliebig beschleunigen“
Lehrerverbandsvorsitzender Josef Kraus kritisiert „Turbo-Abitur“
G8 Aus „vorwĂ€rts“ – Ausgabe Juli – August 2008
Contra Turbo-Abitur:
„G8 ist ein Kontruktionsfehler“
Woran Lehrer leiden Stellungnahme aus „Welt am Sonntag“ vom 29. Juni 2008
Woran Lehrer leiden
Bildungsgerechtigkeit Aus „Die Tagespost“ vom 26. Juni 2008
Bildungsgerechtigkeit als ideologische KrĂŒcke fĂŒr Gleichmacherei
Bildungsbericht Interview aus „Die Tagespost“ vom 17. Juni 2008
„Endlich die schiefen internationalen Vergleiche beenden!“
Lesen Interview aus der „FAZ“ vom 17. Juni 2008
„Wir mĂŒssen unsere jungen Leute zum Lesen bringen“
Demokratie braucht Eliten Aus dem „Bayernkurier“ vom 17. Mai 2008
Demokratie braucht Eliten
Bildungsgipfel Interview aus der „SchwĂ€bischen Zeitung“ vom 14. Juni 2008
„Schule ist nicht der Libero der Nation“
Bildung und Orientierung ... RBB Radio Berlin Brandenburg, 4. Mai 2008, 19.04 bis 19.30 Uhr
Bildung und Orientierung in Zeiten der Globalisierung
Das Ende des Leistungsprinzips Interview aus „ThĂŒringer Allgemeine“ vom 25. April 2008
„Das Ende des Leistungsprinzips“
Schule ist kein Unternehmen Kolumne aus dem „Handelsblatt“ vom 25. April 2008
Schule ist kein Unternehmen
Abitur Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 17. April 2008
Humboldt wird verjagt
Abitur nach 12 Jahren
Bildungs-Bewertungsportal 9. April 2008
Lehrerverband warnt vor Bewertungsportal
Mini-Einheitsschule Aus „BILD-Hamburg“ vom 2. April 2008
DL-PrÀsident Kraus zu den Koalitionsverhandlungen in Hamburg
Lehrer bangen weiter ums Gymnasium
Es geht jetzt an die Substanz Aus „Landshuter Zeitung / Straubinger Tagblatt“ vom 2. April 2008
„Es geht jetzt an die Substanz“
Lehrerverbands-PrĂ€sident Josef Kraus kritisiert Lehrplan- und StundenkĂŒrzungen fĂŒr G8
Fleiß und Schweiß Interview aus „Volksstimme.de“ vom 31. MĂ€rz 2008
„Wir mĂŒssen den SchĂŒlern vermitteln, dass es des Fleißes und Schweißes bedarf“
Schulsponsoring Aus „Die Zeit“ vom 27. MĂ€rz 2008
Schulsponsoring/Lernziel Konsum
Schulreform Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 27. MĂ€rz 2008
Werden LehrplĂ€ne zu LeerplĂ€nen entrĂŒmpelt?
G8 WDR-online vom 17. MĂ€rz 2008
„G8 wurde dilettantisch umgesetzt“
Islamunterricht dpa, ap, ddp, AFP vom 14. MĂ€rz 2008
Lehrerverband warnt vor Schnellschuss bei Islamunterricht
Erfahrungen mit dem G8 Interview mit dem Deutschlandfunk vom 6. MĂ€rz 2008
Erfahrungen mit dem G8
Der Alltag eines Schulleiters Aus der „FAZ“ vom 6. MĂ€rz 2008
Statt Kommando-PÀdagogik ist GesprÀchskunst gefragt
Aus „GONG – Das TV-Magazin fĂŒr die ganze Familie“ vom 22. Febr. 2008
G8 „Diese Reform geht zu Lasten der Kinder“
Schulstress „Schulstress: So helfen Eltern ihren Kindern“ (Auszug)
G8 Aus „Die Tagespost“ vom 19. Februar 2008
„Mutige Politik wĂŒrde zu dreizehn Schuljahren zurĂŒckkehren“
G8 Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 14. Februar 2008
Macht das G8 unsere SchĂŒler kaputt?
ZDF-Chat DL-PrÀsident Josef Kraus im ZDF-Chat nach der Sendung von Maybrit Illner vom 7. Februar 2008
VerkĂŒrztes Abitur Aus „BILD.de“ vom 5. Februar 2008
Die Eltern wĂ€lzen immer mehr Aufgaben auf uns ab“
Hausaufgaben 3. Februar 2008
Lehrerverband zur Hausaufgaben-Studie der TU Dresden
„Hausaufgaben haben sehr wohl einen Sinn“
PISA Aus der Zeitung „politik und kultur“ – Jan.-Feb. 2008
Bildung ist weit mehr als PISA
–  SWR-Dokumentation „Wie gut sind Waldorfschulen?“
–  Erlebnisbericht eines Waldorflehrers

 

ARCHIV 2007

DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL)-AKTUELL – ARCHIV 2007

KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN

Pisa-Hysterie Interview aus der „Stuttgarter Zeitung“ vom 5. Dezember 2007
„Eine solche PISA-Hysterie gibt es nur in Deutschland“
PISA-Test Interview aus dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ vom 30. November 2007
„Wir sind auf dem richtigen Weg“
Sisyphos Radio Berlin-Brandenburg RBB vom 4. November 2007
FOKUS POLITIK
Der Lehrer als glĂŒcklicher Sisyphos?
Hauptschule Rheinland-Pfalz Gastkommentar aus „Die Welt“ vom 3. November 2007
Rheinland-Pfalz schafft die Hauptschule ab
„Blanke Schaufensterpolitik“
Schulsponsoring ZDF.DE – WISO-Sendung vom 3. September 2007
DL-PrÀsident Josef Kraus zum Schulsponsoring
keine bundeseinheitlichen SchulbĂŒcher Aus „Welt Online“ vom 8. August 2007
Wir brauchen keine bundeseinheitlichen SchulbĂŒcher!
Pro Hauptschule Josef Kraus im Klett-Themendienst vom August 2007
Pro Hauptschule
bundeseinheitliche SchulbĂŒcher Deutschlandfunk
Interview vom 7. August 2007 mit DL-PrÀsident Josef Kraus
„Frau Schavan sollte sich da mal ein bisschen raushalten“
Lehrerverband gegen bundeseinheitliche SchulbĂŒcher
Internet-Mobbing SWR 2 TagesgesprÀch vom 18. Juli 2007
Internet-Mobbing gegen Lehrer: „Es ist kein MassenphĂ€nomen“
WaldorfpÀdagogik DeutschlandRadio Kultur vom 11. Juli 2007
„WaldorfpĂ€dagogik muss sich von ihrem GrĂŒnder distanzieren“
Üble Nachrede darf nicht ungestraft bleiben ddp-Interview vom 13. Juni 2007
Lehrerverband fĂŒr rechtliche Konsequenzen gegen Internet-Mobbing
„Üble Nachrede darf nicht ungestraft bleiben“
Waldorfschulen Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 24. Mai 2007
WALDORFSCHULEN
Schule und Lehrerbildung im Zeichen von Atlantis und Saturn
–  SWR-Dokumentation „Wie gut sind Waldorfschulen?“
–  Erlebnisbericht eines Waldorflehrers
Das bayerische Gymnasium ... 18. Mai 2007
Das bayerische Gymnasium verkommt zur Endlos-Baustelle
Dicke Kinder Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 17. Mai 2007
DICKE KINDER / Magere Kost aus Berlin
Strafkatalog fĂŒr SchĂŒler Interview aus der „Rheinischen Post“ vom 8. Mai 2007
Lehrer fordern Strafkatalog fĂŒr SchĂŒler
Zuviel NS-Zeit in der Schule "kontraproduktiv" Aus „Netzeitung.de“ vom 30. April 2007
Zuviel NS-Zeit in der Schule „kontraproduktiv“
SĂŒnden der Bildungspolitik DeutschlandRadio Kultur vom 24. April 2007
„SĂŒnden der Bildungspolitik“
Josef Kraus fordert angesichts schlechter Testergebnisse mehr Deutschunterricht
Lehrerbeurteilungen Interview aus der „Syker Kreiszeitung“ vom 1. April 2007
„Lehrerbeurteilungen im Internet belasten das Schulklima!“
Vernor Munoz 22. MĂ€rz 2007
Der UNO-Querulant aus Costa Rica
Kommentar zum Bericht des UNO-Beauftragten Vernor Muñoz
Chewing Gum MĂ€rz 2007
Mit Chewing Gum zu besseren PISA-Ergebnissen?
Inflation von Bildungstests DeutschlandRadio – KULTUR HEUTE – vom 9. MĂ€rz 2007
Lehrerverband warnt vor Inflation von Bildungstests
Die Hauptschule Aus „Die Tagespost“ vom 8. MĂ€rz 2007
Mehr als nur „Hinterhof der Nation“
Die Hauptschule ist mit ihrem berufsbezogenen Profil höchst lebendig
Der Menschenrechtskommissar Aus „Die Tagespost“ vom 1. MĂ€rz 2007
Der Menschenrechtskommissar
Das internationale Gesamtschul-Kartell hat erneut zugeschlagen
Amerikanische VerhĂ€ltnisse DeutschlandRadio – Politisches Feuilleton – vom 26. Februar 2007
Amerikanische VerhÀltnisse an und um Deutschlands Schulen
Denglisch Aus „Die Tagespost“ vom 20. Februar 2007
Deutsch – Bald nur noch eine Sprache fĂŒr das Privatleben?
Tanzt den Synapsentango
Der UNESCO-Tag der Muttersprache sollte Anlass fĂŒr sprachliche Besinnung sein
SprachfÀhigkeit Lehrerverband:
„Mangelndes Sprachvermögen gefĂ€hrdet politische MĂŒndigkeit“
Einheitsschule Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 1. Januar 2007
Auf dem RĂŒcken der SchĂŒler
zentrale PrĂŒfung Interview aus „Neue OsnabrĂŒcker Zeitung“ vom 19. Januar 2007
„Kein Schulabschluss ohne zentrale PrĂŒfung“
Geld fĂŒr PISA stoppen Aus „bildungsklick.de“ vom 19. Januar 2007
Geld fĂŒr PISA stoppen
Lehrerverband: KMK soll OECD „in ihre Schranken verweisen“
CDU-Schulpolitik Aus „Die Tagespost“ vom 18. Januar 2007
Die Sozialdemokratisierung der CDU-Schulpolitik
Feminisierung im Lehrerberuf Aus der „Kölnischen Rundschau“ vom 8. Januar 2007
Stellungnahme zur fortschreitenden Feminisierung im Lehrerberuf
Download-Wissen Interview aus der „Welt am Sonntag“ vom 7. Januar 2007
„VerfĂŒhrung zum Download-Wissen“

 

ARCHIV 2006

 

DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL)-AKTUELL – ARCHIV 2006

KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN

 

StudierfÀhigkeit ... Aus der Zeitschrift des Deutschen Hochschulverbandes
„Forschung und Lehre“, Heft 12/2006
StudierfĂ€higkeit und Studienerfolg –
Was muß und kann die Schulpolitik dazu beitragen?

Die Dummheit ... SWR2 AULA – Sendung vom 31. Dezember 2006
Die Dummheit und ihre vielen Gesichter
FĂŒnf Jahre Pisa Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 7. Dezember 2006
FÜNF JAHRE PISA / AufrĂ€umen nach dem großen Frust
Nicht nur auf Tests gucken! DL-PrÀsident Kraus:
„Nicht nur auf Tests gucken!“
Werte vorleben Gastkommentar aus „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“
vom 25. November 2006
Werte mĂŒssen vorgelebt werden
Amoklauf Emsdetten Aus der „Bild“-Zeitung vom 21. November 2006
Kommentar des DL-PrÀsidenten zum Amoklauf in Emsdetten 
Wir mĂŒssen Werte vermitteln!
Hegel Gastkommentar aus „Die Welt“ vom 13. November 2006
HEGEL ALS MODERNER PÄDAGOGE / Kultur geht vor Natur
Schulpolitik der Hamburger SPD Interview aus dem „Hamburger Abendblatt“ vom 7. Oktober 2006
„Liberal und beliebig – jetzt rĂ€cht sich die Schulpolitik der Hamburger SPD“
Disziplin Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 21. September 2006
LOB DER DISZIPLIN Bernhad Buebs Thesen
Pauschalurteile bringen nicht weiter
Bonsai-Gymnasium Gastbeitrag aus der „Frankfurter Rundschau“ vom 7. September 2006
Ein Bonsai-Gymnasium ist ein Irrweg
Der Lehrer SWR2 AULA – Sendung vom 27. August 2006
Der Lehrer – Tausendsassa oder Fußabstreifer der Nation?
Tarnorganisationen Interview aus der „Syker Kreiszeitung“ vom 13. August 2006
Tarnorganisationen
Scientology Deutschlandradio Kultur – Interview vom 10. Mai 2006
Lehrerverband warnt vor Nachhilfe durch Scientology
Kraus: Keine langfristigen VertrÀge unterschreiben!
Lehrer verteidigen Unterricht zu Holocaust Aus „Netzeitung.de“ vom 3. Juli 2006
Lehrer verteidigen Unterricht zu Holocaust
Cicero gegen Pisa-Frust Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 29. Juni 2006
MANGELFACH LATEIN / Cicero gegen PISA-Frust
Föderalismusreform Bundestag/Bundesrat vom 29. Mai 2006
Anhörung zur Föderalismusreform im Bereich Bildung
Eingangsstatement von Josef Kraus
Gymnasium Festvortrag zum 50-jÀhrigen Bestehen der Landeselternschaft der Gymnasien in NRW
Das Gymnasium – Zugpferd des Bildungssystems [pdf]
Debatte ĂŒber Schuluniformen Deutschlandradio Kultur  vom 10. Mai 2006
Debatte ĂŒber Schuluniformen
StreitgesprÀch mit Klaus Damian und Josef Kraus
Einheitliche Schulkleidung Aus „Netzeitung.de“ vom 7. Mai 2006
Lehrerverband gegen einheitliche Schulkleidung
SchulpĂ€dagogik auf die Couch Gastkommentar aus „Die Welt“ vom 4. Mai 2006
FREUD IN DER SCHULE / SchulpÀdagogik auf die Couch!
Zwischenzeugnisse Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 13. April 2006
Sollen Zwischenzeugnisse an Gymnasien abgeschafft werden?
Abschaffung der Hauptschule ... Stellungnahme vom 10. April zum Thema
„Abschaffung der Hauptschule wĂ€re reine Schaufensterpolitik“
Verbot auch fĂŒr MP3-Player Interview mit dem Bayerischen Rundfunk vom 7. April 2006
Elektronik an der Schule – Verbot auch fĂŒr MP3-Player
Lehrervertreter fĂŒr Ganztagsangebot an Hauptschulen Interview mit dem Deutschlandfunk 31. MĂ€rz 2006
Lehrervertreter fĂŒr Ganztagsangebot an Hauptschulen
Warnung vor Aktionismus in Debatte um Berliner RĂŒtli-Schule
Rechtschreibreform Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 2. MĂ€rz 2006
REFORM DER REFORM IM BLICK DER FACHLEUTE
Realismus statt Purismus
Mit erhobenem Zeigefinger durch Deutschland Aus „Die Tagespost“ vom 16. Feruar 2006
Kommentar zum Deutschlandbesuch des UNO-Sonderberichterstatters:
Mit erhobenem Zeigefinger durch Deutschland
Inhaltliche Beliebigkeit ddp-Nachricht vom 11.Februar 2006
„Inhaltliche Beliebigkeit“
Wichtiger als PISA-Punkte Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 2. Februar 2006
FREIE TRÄGER / Wichtiger als PISA-Punkte
Zu Unrecht SĂŒndenböcke Gastkommentar aus „Die Welt“ vom 1. Februar 2006
HASS AUF LEHRER / Zu Unrecht SĂŒndenböcke
Kanonisches Wissen oder Wissen unter aller Kanone? Aus „Die Tagespost“ vom 24. Januar 2006
Kanonisches Wissen oder Wissen unter aller Kanone? Die Schulen brauchen eine Offensive fĂŒr einen anspruchsvollen Deutschunterricht
DL-PrÀsident Kraus zum Thema "Deutsch-Pflicht auf Schulhöfen" Stellungnahme vom 23.Januar 2006
DL-PrĂ€sident Kraus zum Thema  „Deutsch-Pflicht auf Schulhöfen“
Schulbeginn Stellungnahme vom 16. Januar 2006
Kraus kommentiert den Oettinger-Vorschlag eines Schulbeginns
um 9 Uhr
Lehrermangel MEMORANDUM DES DL – Januar 2006
Sicherung der BildungsqualitÀt durch Gewinnung eines qualifizierten Lehrernachwuchses


Aus der „FAZ“ vom 5. Januar 2006:
Lehrerverband: BildungsqualitÀt erheblich gefÀhrdet


Kommentar
Berechenbar

Grundwortschatz der Grundschule in Bayern Grundwortschatz der Grundschule

ARCHIV 2004 – 2005

DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL)-AKTUELL – ARCHIV 2004 – 2005
KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN

Mut zur Erziehung! 9. Fraktionsforum der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag
Statement vom 30. November  2005
Mut zur Erziehung! Kinder zwischen Elternhaus, Schule und „Super-Nanny“
Föderalismus Aus „Die Tagespost“ vom 22. November 2005
Schulpolitik braucht einen starken Föderalismus
PISA II Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 10. November 2005
PISA II / Das Haar in der neuen Test-Suppe
Integration Aus „netzeitung.de“ vom 9. November 2005
Lehrer fordern verstÀrkte Anstrengung zur schulischen Integration von Migranten
PISA Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 4. November 2005
PISA – erneut kĂŒnstlich skandalisiert
Hohe Zeit fĂŒr Konsequenzen Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 20. Oktober 2005
WARTEN AUF PISA / Hohe Zeit fĂŒr Konsequenzen
Integrierte Schulsysteme Symposium des VDR/DPhV „Zukunft des gegliederten Schulwesens“ Berlin, 19. Oktober 2005
Integrierte Schulsysteme versus gegliedertes Schulwesen – Sind integrierte Schulsysteme dem gegliederten Schulwesen ĂŒberlegen?
QualitÀtssicherung im gegliederten Schulwesen Vortrag zur Fachtagung der CDU-Fraktion im Landtag von
Sachsen Anhalt vom 14. September 2005
QualitÀtssicherung im gegliederten Schulwesen
5 GrĂŒnde, warum Bayern besser ist Aus der „Rheinischen Post“ vom 16. Juli 2005
5 GrĂŒnde, warum Bayern besser ist
Alle SchĂŒler zentral prĂŒfen Interview aus der „Neuen OsnabrĂŒcker Zeitung“ vom 15. Juli 2005
Lehrer fordern: Alle SchĂŒler zentral prĂŒfen
Experiment in NRW gescheitert Interview aus der „Kölnischen Rundschau“ vom 15. Juli 2005
Experiment in NRW gescheitert
SchĂŒler können mehr ... Aus der „Passauer Neuen Presse“ vom 14. Juli 2005
„SchĂŒler können mehr, als PISA messen kann“
Diese Studie ist nicht das Evangelium Interview aus dem „MĂŒnchner Merkur“ vom 13. Juli 2005
„Diese Studie ist nicht das Evangelium“
Die Entzauberung von PISA Aus der „SĂŒddeutschen Zeitung“ vom 7. Juli 2005
Die Entzauberung von PISA
Wo PISA zur Verfassungsfrage wird Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 6. Mai 2005
Wo Pisa zur Verfassungsfrage wird
Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 28. April 2005
SITZENBLEIBEN / Angst vor der Ehrenrunde
Personalplanung mangelhaft! Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 18. MĂ€rz 2005
Personalplanung mangelhaft!
Hohlmeier kontra Kraus „Bayern 1 – Kompakt“  vom 29. Januar 2005
Die bayerischen Schulen – Bestandsaufnahme zur Halbzeit des Schuljahres
Diskussion Hohlmeier kontra Kraus
Denken muss frei sein Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 27. Januar 2005
BILDUNG / Denken muss frei sein
Die Gesamtschule ist ein Irrweg Aus „Neues Deutschland“ vom 7. Januar 2005
Die Gesamtschule ist ein Irrweg
LadenhĂŒter Gesamtschule Aus „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“ vom 10. Dezember 2004
LadenhĂŒter Gesamtschule
PISA-Diskussion zwischen Realismus und Hysterie Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 10. Dezember 2004
PISA-Diskussion zwischen Realismus und Hysterie
Mehr Deutschstunden sind am wichtigsten Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 9. Dezember 2004
PROBLEMGRUPPEN
Mehr Deutschstunden sind am wichtigsten
Eine typisch deutsche Hysterie Aus „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“ vom 7. Dezember 2004
Interview zur PISA-Studie und ihren Besonderheiten
 „Eine typisch deutsche Hysterie“
Lehrer fordern mehr UnterstĂŒtzung von Eltern Aus der „Rheinischen Post“ vom 6. Dezember 2004
Lehrer fordern mehr UnterstĂŒtzung von Eltern
Deutschland wird weiter aufholen Interview aus der „Stuttgarter Zeitung“ vom 6. Dezember 2004
PISA II / Aus Sicht der Lehrer
 „Deutschland wird weiter aufholen“
PISA-Studie Aus „BILD“ vom 6. Dezember 2004
PISA-Studie: Warum sind die Asiaten soviel schlauer als wir?
PISA II- Chat ZDF Berlin direkt-Chat vom 5. Dezember 2004
PISA II: Doofe deutsche SchĂŒler?
Interview PISA II DeutschlandRadio – Interview mit Josef Kraus vom 23. November 2004
Lehrerverband macht Gesamtschulen fĂŒr schlechtes Abschneiden bei PISA verantwortlich
PISA II Aus „BILD“ vom 23. November 2004
PISA II: Darum sind unsere SchĂŒler schlecht
Autonome Schule Aus „Hamburg macht Schule“ – Zeitschrift der Behörde fĂŒr Bildung und Sport fĂŒr Hamburger LehrkrĂ€fte und ElternrĂ€te – Heft 5/2004
Kritische Gedanken zur „autonomen Schule“ –
Atomisierung durch Autonomie
Die OECD und ihre schulpolitischen LadenhĂŒter Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 24. September 2004
Die OECD und ihre schulpolitischen LadenhĂŒter
Gesamtschule versagt Aus „Hessische Allgemeine“ vom 16. September 2004
Gesamtschule versagt
LĂ€ngere Übergangsfrist nötig Gastbeitrag aus dem „Nordkurier“ vom 28. August 2004
RECHTSCHREIBREFORM/ LĂ€ngere Übergangsfrist nötig
MĂŒssen SchĂŒler wirklich leiden, Herr Lehrer-PrĂ€sident? Aus „BILD“ vom 10. August 2004
MĂŒssen SchĂŒler wirklich leiden, Herr Lehrer-PrĂ€sident?
Grundwortschatz der Grundschule in Bayern Grundwortschatz der Grundschule in Bayern
Rechtschreibreform Deutschlandfunk – Interview mit Josef Kraus vom 9. August 2004
Lehrerverband fordert schnelle Entscheidung ĂŒber Rechtschreibreform
Rechtschreibreform DeutschlandRadio – Interview mit Josef Kraus vom 26. Juli 2004
Lehrerverband fordert schnelle Entscheidung ĂŒber Rechtschreibreform
Schule: allerorten umzingelt von Dummheit Leitartikel aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 23. Juli 2004
Schule: allerorten umzingelt von Dummheit
Wer die Dummköpfe gegen sich hat.... DeutschlandRadio – Politisches Feuilleton – vom 19. Juli 2004
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen
Keine Not mit Noten Gastbeitrag aus der „Frankfurter Rundschau“ vom 16. Juli 2004
Keine Not mit den Noten!
GesprĂ€ch Alpha-Forum BR-Online – Bayern Alpha-Forum vom 15. Juni 2004
Josef Kraus, PrÀsident des Deutschen Lehrerverbandes,
im GesprÀch mit Dr. Dieter Lehner
[pdf]
Denkschrift zur Lehrstellenmisere DENKSCHRIFT ZUR LEHRSTELLENMISERE Juni 2004
„Wer junge Leute in die Perspektivlosigkeit entlĂ€sst, provoziert massenhaft Politik- und Staatsverdrossenheit.“
Rechtschreibung Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 11. Juni 2004
Kultusminister und die Kommissare fĂŒr Rechtschreibung
Schulerfolg Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 21. Mai 2004
Josef Kraus ĂŒber die neuen Durchfallerregeln am Gymnasium und den fehlenden pĂ€dagogischen Input
Schulerfolg als Manipulationstrick
Sponsoren Interview aus „Heilbronner Stimme“ vom 10.Mai 2004
(zugleich „STERN“ vom 15. April 2004)
„Die Sponsoren wollen etwas fĂŒr ihr Geld“
Trendy Zum UNESCO-Tag der Muttersprache am 21. Februar
Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 20. Februar 2004
Trendy wie die neueste Mode – Wie die Sprache der PĂ€dagogik auf den Hund kommt
Vom Opfer zum TĂ€ter? 9. Februar 2004
Buchbesprechung von Josef Kraus zu:
Uwe Krebs; Johanna Forster (Hrsg.):

Vom Opfer zum TĂ€ter? Gewalt in Schule und Erziehung von den Sumerern bis zur Gegenwart
Das wĂ€re ja ein Bonsai-Gymnasium Interview aus „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“ vom 29.01.2004
„Das wĂ€re ja ein Bonsai-Gymnasium“
PISA-STUDIE
DAS BUCH DES DL-PRÄSIDENTEN
JOSEF KRAUS
SPASSPÄDAGOGIK - Sackgassen deutscher Schulpolitik
2., erweiterte Ausgabe
Inhaltsangabe
Buchbesprechung
 
C.Ludwig/A.Mannes (Hrsg.)
Mit der Spaßgesellschaft in den Bildungsnotstand

Mit der Spaßgesellschaft in den Bildungsnotstand

LEIBNIZ VERLAG
ISBN 3-931155-20-X
336 Seiten, € 14,90
Darin enthalten u. a. der  Aufsatz von
JOSEF KRAUS:

Von PISA erneut aufgedeckt: Die zwölf LebenslĂŒgen deutscher Schulpolitik
Konrad-Adenauer-Stiftung
ZUKUNFTSFORUM
POLITIK
Bilanz des innerdeutschen Schulvergleichs
BeitrÀge von:
Heike Schmoll
Josef Kraus
Jörg-Dieter Gauger
Hartmut Grewe
INITIATIVE
„BILDUNG DER PERSÖNLICHKEIT“
Schulpolitisches Grundsatzpapier [pdf]
Deutschcurriculum
Geschichtscurriculum
Politische Bildung in der Schule

 

ARCHIV 2003

DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL)-AKTUELL – ARCHIV 2003

KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN

Stimmung bei den Lehrern so schlecht wie noch nie Interview aus „Passauer Neue Presse“ vom 30. Dezember 2003
„Stimmung bei den Lehrern so schlecht wie noch nie“
Gymnasium G8 Aus „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“ vom 27. Dezember 2003
Gymnasium G8 – pĂ€dagogisch ein Desaster
Zwischen Phantasterei und "Basta" Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 19. Dezember 2003
Zwischen Phantasterei und „Basta“
Wer amputiert schon einen Gesunden! Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 21. November 2003
Bayern streicht ein Schuljahr am Gymnasium
Wer amputiert schon einen Gesunden!
Wer amputiert schon einen Gesunden! Aus der „Leipziger Volkszeitung“ vom 15./16. November 2003
Sollen schon VierjĂ€hrige zur Schule? – Contra
Arbeitszeit der Lehrer Arbeitszeit der Lehrer: Fakten statt Vorurteile!
Einschulung FĂŒnfjĂ€hriger völlig ĂŒberzogen Interview aus „Die Welt“ vom 28. Oktober 2003
„Einschulung FĂŒnfjĂ€hriger völlig ĂŒberzogen“
Was ist dran am "bestbezahlten" Halbtagsjob der Lehrer? Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 17. Oktober 2003
Was ist dran am „bestbezahlten“ Halbtagsjob der Lehrer?
Von Prestigeobjekten verabschieden! Aus dem „Bayernkurier“ vom 16. Oktober 2003
Erster „Bildungsbericht fĂŒr Deutschland“
Ideologische Prestigeobjekte
OECD-Bildungsstudie Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 10. Oktober 2003
Wo die OECD-Bildungsstudie danebenliegt
Es geht um QualitÀt, nicht um Quote!
Das Kreuz mit dem Tuch Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 2. Oktober 2003
UNTERRICHT /
 Das Kreuz mit dem Tuch
Unter Wert dargestellt Aus der „Stuttgarter Zeitung“ vom 19. September 2003
„Unter Wert dargestellt“
Der Chef des Lehrerverbandes kritisiert Studie der OECD
Fachlich und pĂ€dagogisch hervorragende Leistungen Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 28. August 2003
LEHRER – MEHR FRUST ALS LUST? /  
Fachlich und pÀdagogisch hervorragende Leistungen
Benimmdefizit deutscher SchĂŒler und Jugendlicher Deutschlandfunk  – Interview – 25. August 2003
Benimmdefizit deutscher SchĂŒler und Jugendlicher
Trotz GAU schon wieder schlau Aus dem „Bayernkurier“ vom 30. April 2003
Trotz GAU schon wieder schlau
Gewalt unter Heranwachsenden DENKSCHRIFT DES DL April 2003
Gewalt unter Heranwachsenden –
Der prÀventive Beitrag von Erziehung und Bildung
Legenden Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 17. April 2003
Legenden um die „soziale Ungleichheit“ im Bildungswesen
100 Jahre Verband Bayerischer Schulmusiker 100 Jahre Verband Bayerischer Schulmusiker
Festvortrag – MĂŒnchen, 11. April 2003

Schule zwischen NĂŒtzlichkeitsdenken und kulturellem Auftrag
Schulpolitische LadenhĂŒter Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 11. April 2003
Schulpolitische LadenhĂŒterJosef Kraus ĂŒber die IGLU-Studie und das Dilemma deutscher Bildungspolitik
Alle haben die gleichen Chancen Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 10. April 2003
Keine sozialen Unterschiede /
Alle haben die gleichen Chancen
PISA und IGLU-RĂ€nge sind nicht miteinander vergleichbar Aus „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ vom 6. April 2003
„PISA und IGLU-RĂ€nge sind nicht miteinander vergleichbar
Schule und Irak-Krieg DeutschlandRadio Berlin – Politisches Feuilleton – 4. April 2003
Schule und Irak-Krieg:
VerantwortungspÀdagogik statt GesinnungspÀdagogik!
Lehrerimage BILDUNGSMESSE 2003, NĂŒrnberg
Statement zum „forum bildung“ vom 31. MĂ€rz 2003
Hochbezahlt, unkĂŒndbar, unmotiviert – was hat das Lehrerimage mit der Wirklichkeit zu tun?
PISA zwischen Transparenz und Propaganda Aus „freiheit der wissenschaft“ – Heft Nr. 1 – MĂ€rz 2003
PISA zwischen Transparenz und Propaganda
Irak-Krieg Aus dem „Die Welt“ vom 21. MĂ€rz 2003
Die Schule und der Irak-Krieg
Schulpolitik als Hochstapelei Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 7. MĂ€rz 2003
Schulpolitik als Hochstapelei
Wertevermittlung Aus „neue bildpost“ vom 6. MĂ€rz 2003
Wertevermittlung in Familie und Schule
STOPP KOOP! Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 27. Februar 2003
STOPP KOOP! / Mal wieder nichts dazugelernt?

 

ARCHIV 2002

DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL)-AKTUELL – ARCHIV 2002
 

KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN

 

Wir dĂŒrsten nach Wissen ... Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 13. Dezember 2002
Wir dĂŒrsten nach Wissen und ersaufen in Information
PISA-Ergebnisse Informationen und Anmerkungen zu den PISA-Ergebnissen der Laborschule Bielefeld und der Helene-Lange-Schule Wiesbaden
Alles, was man braucht Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 21. November 2002
Berufliche Bildung / Alles, was man braucht
SachverstÀndigen-Anhörung zu PISA Stellungnahme des Deutschen Lehrerverbandes zur SachverstÀndigen-Anhörung des Landtags von NRW in Sachen PISA vom 25.09.2002
Handeln ist angesagt Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 26. September 2002
Bildungsföderalismus / Handeln ist angesagt
Autonome Schule
Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 29. August 2002
Autonome Schule / Jeder sein eigener Herr
FĂŒr eine Renaissance des Wissens Aus „Das Parlament“ – 5./12. August 2002
FĂŒr eine Renaissance des Wissens
Das mehrgliedrige Schulwesen ist aktueller den je Aus der Zeitschrift „Universitas“ – August 2002
Das mehrgliedrige Schulwesen ist aktueller den je
Föderalismus statt Egalisierung DeutschlandRadio Berlin – Politisches Feuilleton – 20. Juli 2002
Föderalismus statt Egalisierung
PISA-E Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 18.Juli 2002
PISA-E/ Die SPD und ihr schulpolitischer GAU
PISA, Bayern und deutsche Befindlichkeiten Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 28.Juni 2002
PISA, Bayern und deutsche Befindlichkeiten
PISA-E Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 27.Juni 2002
PISA-E/Die unterschiedlichen PISA-Daten haben konkrete Ursachen
Rezepte fĂŒr gute RĂ€nge
Zentralabitur Gastkommentar aus „Die Welt“ vom 22. Juni 2002
Zentralabitur statt Abitur light
Schule gegen Gewalt Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 13. Juni 2002
SCHULE GEGEN GEWALT /Nur ein Feigling tritt zu
QualitÀtssicherung im Schulwesen MEMORANDUM DES DL Mai 2002
QualitÀtssicherung im Schulwesen
In die Trauer mischt sich Wut Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 23. Mai 2002
ERFURT / Viele Provokationen
In die Trauer mischt sich Wut
FĂŒr eine Kultur des Hinhörens Aus der „Bayerischen Staatszeitung“ vom 3. Mai 2002
FĂŒr eine Kultur des Hinhörens
Jetzt wird geheuchelt Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 2. Mai 2002
Warum greifen junge Menschen zur Gewalt?
Jetzt wird geheuchelt
Kanondebatte Interview aus „Christ und Bildung“ – Heft 3/4, 2002
Renaissance des Wissens – und Bildung der Persönlichkeit
„Wir brauchen eine Kanondebatte“
Mit 14 in die Disco? Aus dem „Focus“ vom 2. April 2002
Mit 14 in die Disco?
PISA und die Tiefenpsychologie Aus der Zeitschrift „Universitas“ – Februar 2002
PISA und die Tiefenpsychologie
PISA und die Spaßgesellschaft Aus „Forschung & Lehre“ – Heft 2 / 2002
PISA und die Spaßgesellschaft
Adidas und Co DeutschlandRadio Berlin – Politisches Feuilleton – 28. Januar 2002
Adidas und Co: Der Markenfetischismus in den Schulen
Endlich handeln statt diskutieren!
Aus „Neues Deutschland“ vom 18. Januar 2002
Streitfrage: Was lÀuft an der deutschen Schule falsch?

„Endlich handeln statt diskutieren“
Stechuhren in den Schulen Stellungnahme vom 15. Januar 2002 zum Thema
„Stechuhren in den Schulen“
PISA muss Konsequenzen haben Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 4. Januar 2002
PISA muss Konsequenzen haben / Abschied vom Struwwelpeter

 

ARCHIV 2001

DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL)-AKTUELL – ARCHIV 2001
 

KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN

 

 PISA und die Freizeitweltmeister Gastkommentar aus „DIE WELT“ vom 17. Dezember 2001
PISA und die Freizeitweltmeister
PISA 2000 Aus „MedienDialog“ – Dezember 2001
PISA 2000: 30 Fragen und 30 Antworten
Muss Schule Sache des Bundes werden? Aus „DIE WOCHE“ vom 14. Dezember 2001
Streitfall: „Muss Schule Sache des Bundes werden?“
SchulschwĂ€nzer Stellungnahme vom 26. November 2001 zum Thema „SchulschwĂ€nzer:
„Konsequente innerschulische Kontrolle wichtig, gegebenenfalls Zusammenarbeit mit der Polizei wichtig“
Schummeln mit SMS Stellungnahme vom 25. November 2001 zum Thema „Schummeln in der Schule mit SMS“: „Großes Risiko, geringer Ertrag“
Warum nicht Latein?
DeutschlandRadio Berlin – Politisches Feuilleton – 10. November 2001
Bildungspolitik: Warum nicht Latein?   
Islamunterricht
Aus „DIE WOCHE“ vom 19. Oktober 2001
Statement zum Streitfall: Islamunterricht an deutschen Schulen
Der Erziehungsnotstand
DeutschlandRadio Berlin – Politisches Buch – 12. Oktober 2001
Buchbesprechung von Josef Kraus zu:
„Der Erziehungsnotstand“ von Petra Gerster u. Christian NĂŒrnberger
Zappeln verboten
Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 21. September 2001
GESTÖRTE AUFMERKSAMKEIT / Zappeln verboten
Die Angst vor den Wörtern
Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 7. September 2001
ANALPHABETEN / Die Angst vor den Wörtern
Fast Education durch SchulzeitverkĂŒrzung
DeutschlandRadio Berlin – Politisches Feuilleton – 18. August 2001
Fast Education durch SchulzeitverkĂŒrzung
Nachhilfe ist kein Allheilmittel
Aus „bonus“, Magazin der Volks- und Raiffeisenbanken, August 2001
Nachhilfe ist kein Allheilmittel
Gegen die Abschaffung des Sitzenbleibens
Aus dem „FOCUS“ vom 6. August 2001
Gegen die Abschaffung des Sitzenbleibens
Ganztagsschule / Die zweitbeste Lösung Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 20. Juli 2001
GANZTAGSSCHULE / Die zweitbeste Lösung
Denkschrift Ganztagsschule
DENKSCHRIFT DES DL Juli 2001
Ganztagsschule und schulische Ganztagsbetreuung
Tu was ist der Hit
Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 8. Juni 2001
HAUPTSCHULE / Zweiter bundesweiter Hauptschulpreis
„Tu was“ ist der Hit
Bildungsoffensive durch Deutschunterricht
DeutschlandRadio Berlin – Politisches Feuilleton – 28. Mai 2001
Bildungsoffensive durch Deutschunterricht
Nur Cola im Bauch
Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 20. April 2001
ERZIEHUNG/Bildungsoffensiven brauchen die Mitarbeit der Eltern
Nur Cola im Bauch
Der Beitrag der Eltern zur Bildungsoffensive MEMORANDUM DES DL – April 2001
Der Beitrag der Eltern zur Bildungsoffensive
Die Welt als Simulation Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 23. MĂ€rz 2001
EDUC@TION / Schule in Zeiten des Internets
Die Welt als Simulation
Schluss mit den Tricks! Aus dem „Rheinischen Merkur“ vom 9. MĂ€rz 2001
LEHRERMANGEL / Sieben Bedingungen, um die Situation zu verbessern
Schluss mit den Tricks!
Lehrermangel gefÀhrdet den Bildungsstandort Deutschland MEMORANDUM DES DL MÀrz 2001
„Lehrermangel gefĂ€hrdet den Bildungsstandort Deutschland“

 

ARCHIV 2000

DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL)-AKTUELL – ARCHIV 2000

 KOMMENTARE UND DENKSCHRIFTEN

Schule und neue Informationstechniken MEMORANDUM DES DL Dezember 2000
Schule und neue Informationstechniken
Gymnasium zwischen kulturellem Auftrag und NĂŒtzlichkeitsdenken Vertretertag 2000 des Philologenverbandes Niedersachsen 
am 6. Dezember 2000 in Goslar – Festvortrag des PrĂ€sidenten des Deutschen Lehrerverbandes (DL), Josef Kraus
Gymnasium zwischen kulturellem Auftrag und NĂŒtzlichkeitsdenken
Eine Entsorgung der Leitkultur hilft wenig Aus DIE WELT vom 5.  Dezember 2000 
Eine Entsorgung der Leitkultur hilft wenig
Lesen bildet - aber muss man sich Bildung erlesen? Aus dem Rheinischen Merkur vom 17. November 2000 
„Lesen bildet – aber muss man sich Bildung erlesen?“
„BĂŒcher sind wichtiger als Sauerkraut“
Meine Schule ist doch kein Zoo! Debatte aus dem FOCUS vom 6. November 2000 
„Meine Schule ist doch kein Zoo!“
Alleskönner in Not Aus dem RHEINISCHEN MERKUR vom 6. Oktober 2000
Alleskönner in Not
13 Jahre bis zum Abitur statt fast education! Aus dem FOCUS vom 2. Oktober 2000
13 Jahre bis zum Abitur statt „fast education“!
Wohl durchdacht und viel versprechend, aber nicht wohldurchdacht und vielversprechend Aus MedienDialog Nr. 8/2000 – September 2000
„Wohl durchdacht und viel versprechend,
aber nicht wohldurchdacht und vielversprechend“
Verlierer in SchulbĂ€nken Aus der FAZ – Feuilleton – vom 28.  August 2000
Verlierer in SchulbÀnken
Die schulischen Argumente der Schreibreformer tragen nicht
Schule am Pflock des Augenblicks Aus DIE WELT vom 25. August 2000
Schule „am Pflock des Augenblicks“
Nietzsche als Erzieher und Bildungstheoretiker
Rechtsextremismus: Und was tun die Schulen? Aus dem RHEINISCHEN MERKUR vom 18. August 2000
Rechtsextremismus: Und was tun die Schulen?
Kniend vor dem Götzen Computer Aus DIE WELT vom 14. August 2000 
Kniend vor dem Götzen Computer
Die Schule wird zum Rechtschreib-Elfenbeinturm Aus der FRANKFURTER ALLGEMEINEN SONNTAGSZEITUNG 
vom 6. August 2000 
„Die Schule wird zum Rechtschreib-Elfenbeinturm“
Streitfall: Kein ZurĂŒck zur alten Rechtschreibung! Aus DIE WOCHE vom 4. August 2000 
Streitfall „Kein ZurĂŒck zur alten Rechtschreibung!“
Waldorfschulen fordern das staatliche WÀchteramt heraus Aus dem RHEINISCHEN MERKUR vom 4. August 2000 
Waldorfschulen fordern das staatliche WĂ€chteramt heraus
Schule total - Und Deutschland ein Erziehungsstaat? DeutschlandRadio Berlin – Politisches Feuilleton – 28.Juli 2000
Schule total – Und Deutschland ein Erziehungsstaat ?
Die fortschreitende De-Kultivierung der Schulpolitik Aus dem RHEINISCHEN MERKUR vom 23. Juni 2000
Die fortschreitende De-Kultivierung der Schulpolitik 
Ökonomische Grundbildung MEMORANDUM DES DL – Mai 2000
Ökonomische Grundbildung ist Teil der Allgemeinbildung
IT-Greencard frustriert die jungen Leute Aus dem RHEINISCHEN MERKUR vom 7. April 2000 
IT-Greencard frustiert die jungen Leute
Black Box Grundschule Aus dem RHEINISCHEN MERKUR vom 31. MÀrz 2000 
„Black Box“ Grundschule
Der Gesamtschule geht die Luft aus Jetzt auch in Hamburg:
Der Gesamtschule geht die Luft aus
Positionspapier zur Grundschule MEMORANDUM DES DL – MĂ€rz 2000
Positionspapier zur Grundschule
Das Volk will keine integrierten Schulformen Aus dem RHEINISCHEN MERKUR vom 9. MĂ€rz 2000
Das Volk will keine integrierten Schulformen
Vier Jahre Grundschule sind einfach genug Aus dem MÜNCHNER MERKUR vom 19.Februar 2000
Vier Jahre Grundschule sind einfach genug
Ein BĂ€rendienst fĂŒr die politische Bildung junger Leute Aus dem RHEINISCHEN MERKUR vom 28. Januar 2000
POLITIK-AFFÄREN: Ein BĂ€rendienst fĂŒr politische Bildung junger Leute