Fachtagung anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Deutschen Lehrerverbands in Berlin am 11. November 2019

Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens veranstaltet der Deutsche Lehrerverband in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung am Montag, 11.11.2019, die Fachtagung „1969 – 2019 – 2069: Schule im Wandel“ in Berlin. Nicht nur der Blick zurück, sondern auch der Blick nach vorne wird … Weiterlesen

Bildungsföderalismus

Harte Kritik an der Kultusministerkonferenz hat der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, geäußert. Er betonte: „Es ist absolut frustrierend: Die Bildungsqualität in Deutschland muss gesichert und verbessert und gleichzeitig eine hohe Vergleichbarkeit angestrebt werden, um den in die Kritik … Weiterlesen

IQB-Studie in Mathematik und Naturwissenschaften

DL-Präsident Heinz-Peter Meidinger äußerte sich sehr besorgt über die aktuellen Ergebnisse der heute veröffentlichten IQB-Bildungsstudie, die die Leistungen der Schülerinnen und Schüler in Mathematik und Naturwissenschaften untersucht hat. Zwar bleiben die bundesweiten Durchschnitte im Vergleich zur letzten Untersuchung in diesem … Weiterlesen

Deutscher Lehrerverband zum Weltlehrertag 2019

Mehr Wertschätzung für Lehrkräfte durch Politik und Gesellschaft hat der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, anlässlich des Weltlehrertags am morgigen 5. Oktober 2019 eingefordert. Er erinnerte daran, dass die Anforderungen an den Lehrerberuf in den letzten Jahrzehnten angesichts von … Weiterlesen

Deutscher Lehrerverband zum Bitkom-Vorschlag

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, erteilt der Forderung des Bitkom-Präsidenten Achim Berg an die Eltern, ihren Kindern bei der Einschulung ohne Ausnahme bereits ein Smartphone zur Verfügung zu stellen, eine strikte Absage. Er betonte: „Diese Forderung ist nicht … Weiterlesen

Zum Vorstoß der baden-württembergischen Kultusministerin Eisenmann

Für ihren Vorstoß zur mittelfristigen Einführung eines bundesweit geltenden Zentralabiturs hat der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, die baden-württem­bergische Kultusministerin Susanne Eisenmann gelobt und die Politik aufgefordert, endlich zu handeln, um Vergleichbarkeit und Qualität des Abiturs in Deutschland wiederherzustellen. … Weiterlesen

Nach Eingriffen in das Mathe-Abitur durch Hamburg und das Saarland:

Nach der Aufwertung der Ergebnisse der Mathe-Abiturprüfungen im Saarland und der Entscheidung Hamburgs, Verbesserungen des Mathe-Abiturs durch mündliche Prüfungen zuzulassen, hat der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, harte Kritik an der mangelnden Vergleichbarkeit des deutschen Abiturs geübt. Er betonte: … Weiterlesen

Deutscher Lehrerverband kritisiert Bundeskanzlerin Merkel

Auf Unverständnis beim Deutschen Lehrerverband ist die gestrige Äußerung der Bundeskanzlerin anlässlich einer Veranstaltung zu „70 Jahre Grundgesetz“ in Wuppertal gestoßen. Merkel hatte dort bezüglich der Fridays-for-Future-Vormittagsdemonstrationen wörtlich gesagt: „Die Schulpflicht ist eins, aber es gibt auch noch andere Erwägungsgründe!“ … Weiterlesen

Deutscher Lehrerverband

Im Hinblick auf die gestern erfolgte Abstimmung des Verkehrsausschusses im EU-Parlament und die dort geforderten Abschaffung der Zeitumstellung ab 2021 hat der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, die Bundesregierung erneut dringend dazu aufgefordert, eine dauerhafte Umstellung auf Sommerzeit in … Weiterlesen