DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL) - AKTUELL

Zum Tode von Clemens Christians

Am 5. August 1998 verstarb - wenige Wochen vor Vollendung des 75. Lebensjahres - der Ehrenpräsident des Deutschen Lehrerverbandes (DL), Oberstudiendirektor a. D. Clemens Christians. "C. C.", wie er in seinen Kolumnen firmierte, war von 1966 bis 1970 Vorsitzender des Philologen-Verbandes Nordrhein-Westfalen. Im Jahr 1969 gehörte er zu den Mitbegründern des Deutschen Lehrerverbandes (DL), den er von dessen Gründung bis zum Jahr 1984 führte. Von 1976 bis 1994 war er außerdem einer der drei Vorsitzenden des Bundes Freiheit der Wissenschaft. Hauptberuflich war Christians Gymnasiallehrer für die Fächer Französisch und Latein, bis 1987 über viele Jahre hinweg als Oberstudiendirektor am Freiherr-von-Stein-Gymnasium in Hamm/Westfalen. Der Bundespräsident würdigte die berufliche und politische Lebensleistung von Clemens Christians mit dem Großen Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Clemens Christians ist in die Geschichte der Lehrerverbände un der jüngeren deutschen Schulpolitik eingegangen als ein unbeirrbarer Streiter für ein leistungs- und begabungsgerechtes Schulwesen sowie für politisch neutrale Lehrpläne. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung würdigte ihn zu Recht anläßlich seines 70. Geburtstags im Oktober 1993 mit den Worten: "In den Zeiten der ärgsten ideologischen Grabenkämpfe war er ein Fels in der Brandung. Nicht zuletzt ihm ist es zu verdanken, daß das deutsche gegliederte Schulwesen sich behaupten konnte und auch im Ausland hohes Ansehen genießt."

Als 1969 die neue Bonner Koalition antrat und zusammen mit verschiedenen Landesregierungen die deutsche Bildungslandschaft vereinheitlichen und ideologisieren wollte, ging Clemens Christians auf Bundesebene in die Offensive. Für die Verfechter des gegliederten Schulwesens und für seine Verbände war er ein Glückgriff, weil er im besonderen den Deutschen Lehrerverband zu einem starken Gegengewicht zu Linksgewerkschaften machte und weil er dem damaligen utopischen Zeitgeist mutig wie kein anderer entgegentrat.

Clemens Christians hat mit scharfem analytischem Verstand, mit klarer Programmatik und eindeutiger Sprache Hunderttausenden von Lehrern sowie Millionen von Eltern aus dem Herzen gesprochen. Alle, die "C. C." persönlich oder über seine Beiträge zur öffentlichen Diskussion kennen, werden ihn und seinen Rat vermissen.

Josef Kraus, DL-Präsident


© 1998 Deutscher Lehrerverband (DL) - Burbacher Straße 8 - 53129 Bonn - Tel. (02 28) 21 12 1 - FAX 21 12 24 DL-HomeSeitenanfang